Zahlungsverkehr

Ihre in- und ausländischen Zahlungen sind bei uns in den besten Händen, denn wir unterstützen Sie bei den zunehmend globalisierten Anforderungen der Zahlungssysteme.

  • SEPA und Auslandszahlungsverkehr, SWIFT MT101
  • Fast Intergroup Transfer, Intracompany Payments
  • SPEED.COLLECT
  • CGI

SEPA-Zahlungsverkehr

SEPA (Single Euro Payment Area) erleichtert und reglementiert den europäischen Zahlungsverkehr. Alle EU-Mitgliedsstaaten, sowie Liechtenstein, Norwegen, Island, Monaco und die Schweiz nehmen derzeit an SEPA teil.

SEPA Credit Transfer (SCT) ist eine elektronische Überweisung im SEPA-Geltungsbereich.

Ihre wichtigen Merkmale sind:

  • Verwendung von IBAN (International Bank Account Number) und BIC/SWIFT
  • Maximale Überweisungsdauer: Ein Tag
  • Kein Abzug von Spesen vom Originalbetrag
  • Kein Überweisungslimit
  • Einheitlicher Rechtsrahmen
  • Einheitliches Format für SEPA Zahlungen

SEPA Direct Debit (SDD) ist ein europaweit standardisiertes Einzugsverfahren und bietet mit SEPA Direct Debit Core die Lösung für Unternehmen und Endverbraucher. SEPA Direct Debit B2B bietet einen finalen Einzug zwischen Unternehmen.

Auslandszahlungsverkehr und SWIFT MT101

Die Erste Group unterstützt Ihren weltweiten Zahlungsverkehr in fast allen Währungen mit automatisierter Konvertierung von Fremdwährungen, taggleichen Treasury Zahlungen, sowie SWIFT MT101 Weiterleitungen.

Ihre Vorteile:

  • Direkte Verbindung zu Ihren Konten bei jeder Bank
  • Effiziente Durchführung von Auslandszahlungen
Sie erhalten Kontoauszüge von der kontoführenden Bank innerhalb der Applikationen der Erste Group. Wir verarbeiten auch eingehende MT101 Aufträge zulasten Ihres Kontos bei uns.

Fast Intergroup Transfer 2.0 (FIT 2.0)

Besonders günstige taggleiche Überweisungen innerhalb der Erste Group Region* mit Fast Intergroup Transfer (FIT 2.0).

Ihre Vorteile:

  • Taggleiche Überweisungen
  • Kostenoptimiert für eingehende und ausgehende Überweisungen
  • Unabhängig von der Betragshöhe

Voraussetzungen:

  • Überweisung in EUR, Auftragserteilung bis 15 Uhr für elektronische Aufträge
  • Auftraggeber und Begünstigter haben Konten bei den teilnehmenden Banken*
  • Alle notwendigen Daten wurden korrekt erfasst
corporate-PAYMENT.FACTORY

Produktinformation
FIT 2.0

corporate-PAYMENT.FACTORY

* FIT 2.0 ist in folgenden Ländern verfügbar:
Bosnien und Herzegowina (Sparkasse Bank BiH), Kroatien (Erste Bank Croatia), Mazedonien (Sparkasse Makedonija), Moldawien (Banca Comercială Romănă Chişinău), Montenegro (Erste Bank Montenegro**), Österreich (Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG, Erste Group Bank AG, Kärntner Sparkasse, Salzburger Sparkasse, Sparkasse Hainburg, Steiermärkische Sparkasse, Tiroler Sparkasse, Die Zweite Wiener Vereins-Sparcasse), Rumänien (Banca Comercială Română), Serbien (Erste Bank Serbia), Slowakei (Slovenská sporiteľňa**), Slowenien (Banka Sparkasse d.d.**), Tschechien (Česká spořitelna) und Ungarn (Erste Bank Hungary).

** Ausgehende FIT Payments von diesen Instituten sind derzeit noch nicht möglich.

Intracompany Payments

Bei Überweisungen innerhalb einer Unternehmensgruppe profitieren Sie bei der Erste Group von besonders günstigen Konditionen.

Ihre Vorteile:

  • Als dringende Zahlungen durchgeführt
  • Weltweit, mit und ohne Währungskonvertierung
  • Spesenbegünstigte Konditionen
  • Unabhängige Betragshöhe
  • Vorteile bei eingehenden und ausgehenden Überweisungen
corporate-PAYMENT.FACTORY

Produktinformation
Intracompany Payments

corporate-PAYMENT.FACTORY

corporate SPEED.COLLECT

Unser Produkt zur hochautomatisierten Debitorenabstimmung

Mittels virtueller IBAN‘s können Sie Ihre Zahlungspflichtigen eindeutig identifizieren und erhalten somit eine effektive, automatisierte Möglichkeit Ihre Forderungen in Ihren internen Buchhaltungssystemen abzustimmen.

Die Transaktionen werden von speziellen Kontonummern, den sogenannten „virtuellen IBAN’s", auf ein reales Sammelkonto geroutet. Die Abstimmung erfolgt durch die virtuelle IBAN, die am Kontoauszug des Sammelkontos angezeigt wird.

Ihre Vorteile:

  • Weniger Abstimmungsaufwand Ihrer Forderungen in Ihrer Debitorenbuchhaltung
  • Kundenzuordnung anhand der „virtuellen“ Kontonummer möglich
  • Keine Kundennummer erforderlich
  • Anwendbar für alle SEPA-Zahlungen in Euro

CGI Zahlungen und Berichtformate

Die Initiative „Gemeinsame Globale Implementierung – Marktpraktiken“ (Common Global Implementation – Market Practice, CGI-MP) soll die Implementierung für Firmenkunden erleichtern und damit die größere Akzeptanz von ISO 20022 als den gängigen XML-Standard, der zwischen Unternehmen und Banken verwendet wird, zu fördern.

Nutzen Sie den weltweit anerkannten Standard zur Kommunikation zwischen Unternehmen und Banken. Schicken Sie uns Ihre Zahlungsaufträge und erhalten Sie Berichte für alle Ihre Konten bei der Erste Group im Format XML 20022 CGI.

Ihr Nutzen:

  • Einhaltung der SEPA-Kriterien
  • Verwendung einheitlicher globaler Nachrichten, da die Implementierung der Erste Bank auf Empfehlungen der Common Global Implementation (CGI) basiert
  • Vereinfachte Prozesse und vereinfachter Aufbau auch in einer Konfiguration mit mehreren Ländern dank einer einzigen Plattform
  • EIN Nachrichtenformat bei der Zahlungseinleitung und bei den Kontoberichten (ich denke, das sind Kontonachrichten, bin aber nicht sicher)
  • EIN Nachrichtenformat, wodurch es möglich wird, Inlands- und Auslandszahlungen im gleichen Dateiformat in mehreren Ländern in die Wege zu leiten
  • EIN Format für Kontoberichte, da CGI ISO 20022 XML Cash-Management-Nachrichten für alle Konten der Erste Group bereitgestellt werden können

corporate PAYMENT.FACTORY

Das ist unsere Lösung für Sie, 

  • wenn Sie ein multinationales Unternehmen sind und internationale Niederlassungen in unterschiedlichen europäischen Ländern haben; oder
  • wenn Sie das XML-basierte Format CGI ISO 20022 für Ihre Zahlungsströme mit Ihren Bankpartnern nutzen möchten.

Mit diesem System bieten wir Ihnen ein harmonisiertes Zahlungsformat zur Durchführung von Zahlungen von Ihren Konten bei der Erste Group in der Region Mittel- und Osteuropa.
 

Implementierung von CGI

  • Wählen Sie einen der folgenden Eingabekanäle:
    • EBICS
    • Swift FileAct
    • s File Transfer
    • corporate PAYMENT.WIZARD
  • Sie erhalten von uns dann die Formatspezifikationen für alle Länder oder können diese von der Website herunterladen
  • Der Eingabekanal wird eingerichtet und getestet
  • Die Syntax des von Ihnen erstellten Dateiformats wird geprüft

Hier erhalten Sie eine detaillierte Dateibeschreibung für jedes Land. Um das Passwort für den Zugang zu diesen Informationen anzufordern, kontaktieren Sie bitte:

Robert Konrad
Head of Transaction Banking Sales
 +43 (0)5 0100 - 16654
robert.konrad@erstegroup.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kontaktieren Sie

Robert Konrad

Robert Konrad

Head of Transaction Banking Sales

robert.konrad@erstegroup.com

 

Reinhard Keinrath

Reinhard Keinrath

Head of Cash Management

reinhard.keinrath@erstegroup.com