Investoreninformationen 2016

08.08.2016 Erste Group Bank AG beschließt Zustimmung zur Kündigung von Hybridkapital

Download  - Ad hoc Mitteilung 08.08.2016

Die Erste Group Bank AG gibt bekannt, dass sie entschieden hat, einer Kündigung der folgenden Instrumente, soweit ausstehend, durch die folgenden Emittenten zu den nachfolgend angeführten Kündigungsterminen und Kündigungsbeträgen, jeweils samt angefallenen und unbezahlten Dividenden / Zinsen (unabhängig ob diese beschlossen wurden) für die dann zu Ende gehenden Dividenden- / Zinsperioden, zuzustimmen, jeweils im Einklang mit den jeweiligen auf die Instrumente anwendbaren Bedingungen sowie anwendbarem Recht (die "Kündigungen").

Name

ISIN

Emittent

Kündigungs-termin

Kündigungsbetrag

EUR 200,000,000 Series J
Fixed Rate Perpetual Reset
Non-cumulative
Non-voting Preference Shares

XS0215338152

Erste Finance (Jersey) (6) Limited

23.9.2016

EUR 1,000 pro Preference Share

EUR 275,000,000 Series H Floating Rate Perpetual Reset Non-cumulative
Non-voting Preference Shares

XS0188305741

Erste Finance (Jersey) (4) Limited

24.9.2016

EUR 1,000 pro Preference Share

Non-cumulative Fixed/Floating Rate Perpetual Subordinated Notes /Series 1

XS0268694808

Erste Capital Finance (Jersey) Tier 1 PC

28.9.2016

Nominale jeder Note

Die Europäische Zentralbank hat den Kündigungen zugestimmt. Die Emittenten der Instrumente haben bereits entschieden, die Kündigungen durchzuführen.