Erste Group im Überblick

Profil

Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group – an der Kundenzahl und der Bilanzsumme gemessen – zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt:

  • Die Kundenanzahl hat sich von 600.000 auf rund 15,9 Mio in Österreich, Tschechien, Slowakei, Rumänien, Ungarn, Kroatien und Serbien erhöht
  • Das zentrale Geschäftsfeld der Erste Group ist das gesamte Spektrum von Kredit-, Einlagen- und Anlageprodukten sowie Kontoführung und Kreditkarten von Privatkunden
  • Neben der traditionellen Stärke im Privatkundengeschäft gehören auch die Beratung und Unterstützung von Firmenkunden bei Finanzierungs-, Veranlagungs- und Absicherungsfragen, sowie beim Zugang zu den internationalen Kapitalmärkten, Finanzierung des öffentlichen Sektors und Aktivitäten am Interbankenmarkt zu den Kernaktivitäten der Erste Group

Unsere Märkte

  • Core markets of Erste Group
  • Indirect presence in CEE
austria

Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG, Sparkassen

Filialen: 926 Kunden: 3,5 Mio Marktanteil Retaileinlagen: 18,8 % Marktanteil Reitailkredite: 19,6 %
croatia

Erste Bank Croatia

Filialen: 159 Kunden: 1,2 Mio Marktanteil Retaileinlagen: 13,6 % Marktanteil Retailkredite: 13,4 %
czechrepublic

Česká spořitelna

Filialen: 561 Kunden: 4,7 Mio Marktanteil Retaileinlagen: 25,3 % Marktanteil Retailkredite: 23,3 %
hungary

Erste Bank Hungary

Filialen: 123 Kunden: 0,8 Mio Marktanteil Retaileinlagen: 7,0 % Marktanteil Retailkredite: 11,9 %
romania

BCR

Filialen: 512 Kunden: 3,0 Mio Marktanteil Retaileinlagen: 16,2 % Marktanteil Retailkredite: 16,6 %
serbia

Erste Bank Serbia

Filialen: 80 Kunden: 0,4 Mio Marktanteil Retaileinlagen: 3,4 % Marktanteil Retailkredite: 4,4 %
slovakia

Slovenská sporiteľňa

Filialen: 287 Kunden: 2,3 Mio Marktanteil Retaileinlagen: 27,1 % Marktanteil Retailkredite: 27,5 %
austria czechrepublic slovakia hungary romania serbia croatia

 

Unsere Strategie