ESG Reports

ESG-Segment legt Tempo zu

Der ESG-EUR-Primärmarkt bleibt im Boom-Modus: Das Volumen ausstehender EUR-ESG-Anleihen hat sich auf EUR 806 Mrd. erhöht und die Vielfalt an Themenformaten hat deutlich zugenommen. Jede fünfte neue Unternehmensanleihe ist bereits nachhaltig. In Europa überwiegen die Zuflüsse von ESG-Fondsprodukten mittlerweile diejenigen konventioneller Fonds. Die Nachfrage privater Anleger zeigt sich dabei besonders dynamisch. Ratings von ESG-Agenturen und die Scores von ESG-Modellen bleiben hingegen eine Herausforderung und Klimarisiken verändern gleichzeitig das Risikoprofil von Investitionen.

Green Bonds auf dem Vormarsch

Der Klimawandel spielt auch am Anleihenmarkt eine zunehmend wichtige Rolle. Weltweit ist bei Anleihen zur Finanzierung klimafreundlicher Projekte ein Emissionsboom im Gang: Allein im Jahr 2019 stieg das Volumen um über 50%. Die relevantesten Informationen zum Thema Green Bonds sowie aktuelle Markttrends finden Sie in unserem neuesten Spezialbericht.

Keine Wachstumspause für Grüne Anleihen

Selbst die Corona-Krise kann dem Boom im Green Bond Markt keinen Abbruch tun. Im Gegenteil: Investoren schenken Risiken aus den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung zunehmend Beachtung. Bis Mitte Oktober 2020 wurden weltweit bereits über EUR 170 Mrd. an Grünen Anleihen begeben. Zudem wurden in Europa allein im ersten Halbjahr 2020 mehr als 200 neue nachhaltige Fonds aufgelegt. Für das Gesamtjahr 2020 gehen wir von einem neuen Höchstwert aus.

ESG in aktuellen Publikationen