Analystenschätzungen

Zahlreiche nationale und internationale Finanzanalysten beobachten die Aktie der Erste Group und veröffentlichen in ihren Analysen Meinungen, Schätzungen und Prognosen. Auf dieser Website stellen wir Ihnen den Konsensus der Analysten zur Verfügung. 

Schätzungen für das Ergebnis 3. Quartal 2019 - Veröffentlichung am 30.10.2019

Konsensus* Anzahl der Schätzungen Durchschnitt Mittelwert Hoch Tief
Zinsüberschuss 15 1.184,1 1.180,0 1.213,0 1.174,2
Provisionsüberschuss 15 500,4 500,8 511,0 485,0
Sonstige operative Erträge 15 106,9 106,4 135,0 80,0
Betriebserträge 15 1.792,6 1.792,0 1.846,0 1.740,0
Verwaltungsaufwand 15 -1.032,5 -1.032,4 -1.077,0 -1.010,0
Bruttobetriebsergebnis 15 760,1 757,9 800,0 730,0
Risikovorsorgen 15 -10,7 -9,5 -35,0 2,0
Periodenüberschuss vor Steuern 15 716,1 711,3 762,0 679,0
Periodenüberschuss
nach Steuern u. Minderheitsanteilen
15 479,8 477,0 543,0 455,0

*in EUR Mio, letzte Aktualisierung 29. Oktober 2019

Konsensus** 2019e 2020e 2021e
Betriebserträge 7.235 7.433 7.650
Bruttobetriebsergebnis 2.941 3.057 3.193
Jahresüberschuss vor Steuern 2.416 2.486 2.528
Jahresüberschuss nach Steuern und Minderheitsanteilen 1.555 1.611 1.636

** in EUR Mio, Durchschnittswerte. Letzte Aktualisierung 29. Oktober 2019 

Die Meinungen, Schätzungen und Prognosen der Analysten stellen weder Meinungen, Schätzungen und Prognosen des Managements der Erste Group dar noch sind diese eine Einladung zur Angebotsstellung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Durch die Darstellung dieser Informationen auf ihrer Webseite kann nicht geschlossen werden, dass die Erste Group die Informationen, Schlussfolgerungen oder Empfehlungen akzeptiert oder bestätigt. Eine Garantie für deren Vollständigkeit, Aktualität, Richtigkeit kann nicht übernommen werden.