Refinanzierungsstrategie

Aufgrund ihrer starken Marktposition in Österreich und in den zentraleuropäischen Ländern ist die wichtigste Liquiditätsquelle der Erste Group ihr Überschuss an Kundeneinlagen.

Verbindlichkeitenstruktur per 30.09.2020

Durch die stärkere Ausweitung der internationalen Aktivitäten der Erste Group werden zusätzlich alternative Möglichkeiten zur klassischen, primären Kapitalaufbringung ausgeschöpft. Die Erste Group nutzt hierfür eine umfangreiche Palette an Finanzierungsquellen und -programmen um die Finanzierungsanforderungen der Gruppe, ihrer Tochtergesellschaften und der Österreichischen Sparkassen zu erfüllen. Die Bank ist sowohl in Österreich als auch international als Emittentin von Privatplatzierungen oder öffentlichen Emissionen in unterschiedlichen Währungen, Laufzeiten und Strukturen aktiv. Das größte Segment stellen die Hypothekenpfandbriefe mit rund 40% der verbrieften Verbindlichkeiten dar, knapp gefolgt von Senior- sowie nachrangigen Tier 2-Anleihen, die in Summe rund 90% der Verbindlichkeitenstruktur darstellen.

Insgesamt, relativ stabile Entwicklung, mit steigendem Volumen bei Hypothekenpfandbriefen uns unbesicherten Schuldverschreibungen (Senior)

Tilgungsprofil per 30.09.2020

Das dritte Quartal war durch rege Emissionstätigkeit geprägt. Mit der Begebung einer EUR 500 Mio 11NC6 T2-Emission Anfang September erfüllte die Erste Group ihr Refinanzierungsziel für 2020. Die Emission (platziert bei MS+210 Basispunkten) zeichnete sich durch ein starkes Orderbuch in Höhe von EUR 2,9 Mrd und eine negative Neuemissionsprämie aus. Binnen 14-Tagesfrist wurde eine weitere EUR 500 Mio-Transaktion – 5y Senior Preferred bei MS+52 Basispunkten – auf den Markt gebracht, diese wird bereits dem Refinanzierungsziel 2021 zugerechnet. Auch diese Transaktion stach durch ein sehr granulares Orderbuch in Höhe von EUR 2,7 Mrd und eine negative Neuemissionsprämie hervor. Für 2021 wird ein vergleichbares Emissionsvolumen wie im aktuellen Jahr erwartet, mit einem klaren Fokus auf Senior Preferred-Anleihen.